Deutsche Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft

Veranstaltungsdetails

Veranstaltungsdatum: 20.03.2018 14:00 Uhr bis 20.03.2018 16:00 Uhr
Ort: IHK zu Schwerin Ludwig-Bölkow-Haus, Raum Mecklenburg-Vorpommern Graf-Schack-Allee 12, 19053 Schwerin

Verkehrspolitisches Forum Eisenbahnverkehr in Mecklenburg-Vorpommern

Kategorie: Güterverkehr, Schienenverkehr, Personenverkehr, Verkehrsinfrastruktur, Verkehrslogistik, Verkehrsplanung, Verkehrspolitik, Verkehrswirtschaft

Zu unserem ersten Thementag dieser Art laden wir Sie in Zusammenarbeit mit den Industrie- und Handelskammern in M-V herzlich ein. Die Veranstaltung thematisiert die Zukunft des Eisenbahnverkehrs in unserem Bundesland.

Mecklenburg-Vorpommern ist mit seinen Ostseehäfen eine wichtige Schnittstelle im internationalen Land-See-Verkehr. Darüber hinaus ist unser Bundesland auch als beliebte Urlaubsdestination auf leistungsstarke Verkehrsverbindungen angewiesen. Dabei spielt neben dem Straßenverkehr insbesondere auch der Eisenbahnverkehr eine herausragende Rolle. Neben der Anbindungsfunktion der Ostseehäfen an die mitteldeutschen und europäischen Wirtschaftszentren besitzen der Schienengüter- als auch der Schienenpersonenverkehr eine unverzichtbare verkehrswirtschaftliche Funktion für die Wirtschaft. Auch im Bezug auf die transeuropäischen Verkehrsnetze gewinnen leistungsstarke, bedarfsgerechte und kostengünstige Schienenverkehre zunehmend an Bedeutung.

Die Veranstaltung informiert über die Umsetzung des Fernreise- und Schienengüterverkehrskonzeptes der Deutschen Bahn und die Realisierung der zahlreichen Infrastrukturprojekte in Mecklenburg-Vorpommern sowie deren Auswirkung auf die gegenwärtigen und künftigen Zugverkehre. (Quelle: IHK zu Schwerin)

Bitte entnehmen Sie das Programm der Anlage am Ende dieser Seite und melden sich hier an.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!


Funktionen für die Darstellung

Schrift:
Kontrast:

Login für Mitglieder